nord_ost_fassade
nord_ost_fassade

Reihenhaus in Endlage mit eingeschossigem Anbau. Geänderter Grundriss und Erweiterung der Wohnfläche - nichts erinnert im Inneren mehr an ein Reihenhaus. Farbgestaltung der Fassade in einem hellen Schokoladenbraun in Kombination mit vertikaler 3D-Holzverschalung in unbehandelter Weißtanne.

treppe
treppe

Aus alt mach neu. Die bestehende Treppe des Reihenhauses in Holzoptik wurde abgeschliffen und weiß lackiert, Handlauf in dunkelgrau und die Treppenstufen wurden mit einem "Pudel"-Teppich (Hochflor) in Aubergine belegt. New look!

skizze%20garten_edited
skizze%20garten_edited

Skizze für Aufenthaltsbereiche / Raucherbereiche in einem japanisch angelegten Garten in einer Privatklinik in München.

details
details

Auf die Details kommt es an. Buchstaben in schwarz/weiß.

fingerabdruck
fingerabdruck

Zeichnung Gesicht mit Fingerabdrücken als Wangen in Orange.

love
love

Schriftzug. Handschrift. Do what you love.

inspiration
inspiration

Was inspiriert dich? Buchstaben von Scrabble Spiel, schwarz/weiß.

farben
farben

Farbige Tücher als Sichtschutz aufgebaut. Fotografiert auf der internationalen Möbelmesse in Mailand - Salone di Mobile.

ARCHITEKTUR | INNENARCHITEKTUR

"WENN DU SCHNELL GEHEN WILLST, GEHE ALLEINE. DOCH WENN DU WEIT GEHEN WILLST, GEH MIT ANDEREN."

- aus Afrika -

Die Architektur und ich - als ich elf Jahre alt war, hatte ich diesen Traum von der Berufsgruppe Architekt, mit ihren Planrollen unter dem Arm und dem roten Cabrio vor der Tür. Diesen Traum habe ich wahr gemacht - zum Teil!

Das Architekturstudium habe ich an der Hochschule Biberach, University of Applied Science, absolviert. Die Planrollen stehen mittlerweile im Keller und, ja, das rote Cabrio habe ich immer noch nicht. 

Aber, der Weg hat sich gelohnt. Ich habe wunderbare Menschen auf diesem Weg getroffen, die mich teilweise immer noch begleiten. Fabelhafte Architektur kennengelernt, in mehreren Ländern dieser Welt. Selber schöne Details entwickelt und die Freude an der vielfältigen Arbeit intensiviert. 

Durch Einblicke in die Innenarchitektur und auch durch die Mitarbeit als freie Mitarbeiterin bei geiger & waltner landschaftsarchitekten gmbh, Kempten, sind die drei Säulen der Architektur komplett. 

"AUCH WENN ES EIN LANGER UND OFT STEINIGER WEG IST, UM SEINE TRÄUME ZU VERWIRKLICHEN - KÄMPFE, DENN ES LOHNT SICH!"

Nun gut, bevor ich jedoch mit dem Architekturstudium begonnen habe, habe ich noch eine Ausbildung zur "geprüften Wirtschaftsassistentin für Fremdsprachen" gemacht - was keineswegs von Nachteil war.