• m@rtina

#TANZherbst

Kennst du das auch? Du wirst angefragt für einen Termin oder eine Tätigkeit und sagst natürlich JA. So geschah es mir vor knapp zwei Jahren, als Richard, der Vorstand vom Allgäuer Regionalverband für zeitgenössischen Tanz e.V. anfragte, ob ich eventuell beim nächsten #festival aushelfen könnte. Spontan wie ich bin, sagte ich natürlich zu und dachte, "Ach, mei, im Theater ein paar Karten abreißen und den Zuschauern den Weg weisen, das bekomme ich hin. Easy." Schlussendlich saß ich zur Absprache in der Vorstandssitzung und war das neue Vereinsmitglied. Zack, mittendrin!


Seit dem unterstütze ich als Schöngeist in Gestaltungsthemen und grafischer Umsetzung. Ideenreichtum und Kreativität bringe ich als Architektin hierfür ja mit. Die Kombination von #kreativität, #networking, #organisation und #tanz verschmelzen in der Vereinstätigkeit zu einem Ganzen.


Ich muss sagen, bisher habe ich es nicht bereut. Danke, Richard, dass du mir dein Vertrauen geschenkt hast. Ich bin näher mit der Thematik zeitgenössischer Tanz vertraut und habe die letzten zwei Jahre viele spannende, internationale Tänzer kennengelernt und imposante Auftritte im Stadttheater Kempten miterlebt. Organisation ist eins meiner Lieblingsbereiche. Hinter so einem Festival steckt gaaaaaaanz schön viel Logistik, vor und hinter den Kulissen.


2020 sollte ein großartiges Festival zum 20jährigen Jubiläum des TANZherbst stattfinden, mit einer zweijährigen Planungszeit. Die äußeren Umstände mit COVID-19 haben alle Beteiligten vor noch größere Herausforderungen gestellt.


Künstler aus Übersee dürfen nicht einreisen.


Künstler aus der näheren Umgebung müssen einen negativen Test vorweisen.


Die Platzanzahl von 500 im Theater wird auf, aktuell, 160 Plätze beschränkt.


Was wäre eine Jubiläumsfeier ohne #herausforderungen? Die Organisation wird bis zum letzten Tag in vollem Gange sein. Es muss tagesaktuell auf neue Beschränkungen reagiert werden. Nichtsdestotrotz wird das Festival stattfinden und ich freue mich! Unter dem Motto "WENIGER IST MEHR" gibt es innerhalb einer Woche atemberaubende Performances und Workshops sowie einen Kinoabend! Freu dich mit uns, auf gigantische #performances und #workshops und sei schnell beim Ticketkauf!


Alle aktuellen Programminhalte findest du hier.


Start ist bereits am Freitag, 09.10.2020 jeweils mit einer Performance #roots um 17.00 Uhr und 18.00 Uhr im Innenhof der Residenz, Kempten. Eintritt frei! Voranmeldung muss schriftlich erfolgen, da auch hier lediglich 200 Plätze zur Verfügung stehen.


Sollten wir uns bei einer der Aufführungen sehen, du Fragen oder Informationen zum Abend benötigst, scheue dich nicht, uns, die aktiven Mitglieder, zu fragen. Zu erkennen sind wir an den schwarzen T-Shirts mit Goldaufdruck und goldenem Mundschutz :-)





23 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

© 2020 by schöngeist, martina gödert