• m@rtina

#emotionen

Welches ist deine Lieblingsfarbe? Dies war eine beliebte Frage in den Freundschaftsbüchern in der Schule. Wann hast du diese Frage das letze Mal gehört? Wahrscheinlich schon etwas länger her. Vor allem, was war deine Antwort?


BLAU, vielleicht(?!) - die belibeteste Farbe der Deutschen. Warum das so ist, ist von der Wissenschaft nicht geklärt. Vielleicht die #assoziation zur Natur - blauer Himmel, blaues Meerwasser. Blau sind auch unseren Suchanfragen bei #google. Schau mal genauer hin.


Die #blauestunde beim Fotografieren fasziniert die meisten von uns. Die #blauephase der Künstler #picasso, #miro, #klimt, #matisse und #kandinski sind uns ein Begriff.



Blau wirkt definitiv beruhigend auf uns. Aber, hier geht's erstmal um Emotionen.

Was machen Farben am Körper mit uns? - Ausstrahlung mit der richtigen Kleidung

Was machen Farben im Raum mit uns? - Emotionen durch Farbgestaltung


Die Kombination von Mode und Architektur reizt mich. An welchen Farben hat man sich satt gesehen? Was kommt Neues auf den Markt? Was wiederholt sich? Was geht (für viele) gar nicht? Mit welchen Farben bin ich in Harmonie? Wie kann ich Farben richtig einsetzen?


Farbtrends werden uns von der Modeindustrie vorgegeben. Ebenfalls wird jedes Jahr von #pantone die Farbe des Jahres gekürt. Farbtrends die sich in der Mode und in der Architektur zeigen. Übrigens, 2021 sind es gleich zwei Farben: Gelb & Grau. Welch schöne, harmonische Kombination.


Trends kommen und gehen - in der Architektur und in der Mode!


Farben lösen Emotionen aus. Beobachte das mal genauer. Schau hin. Spür hin. Trau dich! Hol dir zwei kleine Eimerchen Farbe, die dich auf Anhieb ansprechen. Streiche eine Wand damit. Schau, was die Farbe IM Raum mit dir macht. Fühlst du dich wohl? Bist du aufgekratzt und möchtest die Welt umarmen oder tanzen? Fühlt sich die neue Wandfarbe düster für dich an? All diese #emotionen führen zu einem stimmigen Zuhause. Natürlich in Kombination mit Möbeln und Dekoartikeln. Genau das soll dein Zuhause sein, eine #wohlfühloase. Jeder #raum für sich. Das Schlafzimmer soll dir #entspannung und einen guten #schlaf bieten. Das #arbeitszimmer sollte womöglich deine #kreativität beflügeln und im #wohnzimmer möchtest du einen #treffpunkt für die ganze Familie schaffen und dich trotzdem #erholen und #gemütlich zurückziehen können.


Ab und zu ist es wichtig, diese Punkte noch einmal zu #hinterfragen, denn Räume haben Auswirkung auf unsere #stimmung und unser #verhalten. Hier ein kleiner #einblick in mein Zuhause und die farbliche #gestaltung der Räume.


Verpüre das #bedürfnis nach frischem Wind in den eigenen vier Wänden. Die Wohnung mal wie ein Außenstehender betrachten. Wie fühlt sich das Arbeitszimmer an? Was könnte man daran verändern - nur mit Kleinigkeiten? Welche Dinge magst du an anderen Orten - in der Wohnung deiner besten #freundin, in deinem #lieblingscafé, in einem #hotel das du unbedingt wieder buchen möchtest? Warum fühlst du dich dort wohl? Ist es die #lichtstimmung, der flauschige #teppich oder doch die #farbgestaltung?


Farben und Emotionen hängen eng miteinander zusammen. Wenn du hierzu eine #beratung haben möchtest, weil du dir nicht sicher bist, was passen könnte, stehe ich dir gerne zur Seite.


Finde mit mir DEINEN Stil in der Wohnung und und der Mode! Sei mutig und wecke deine Emotionen!


#mode #architektur #wohlbefinden #kreativität #mut #farbe #emotionen #accessoires #licht #einrichtung #dekoration





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#eyecatcher