• m@rtina

#kontraste

SCHWARZ und WEISS - HELL und DUNKEL - LICHT und SCHATTEN - EBBE und FLUT - HEISS und KALT - OBEN und UNTEN - RECHTS und LINKS - MÄNNLICH und WEIBLICH - SÜSS und SAUER - LAUT und LEISE - HART und WEICH - GROSS und KLEIN... diese Liste könnte unendlich fortgeführt werden. Vielleicht fallen dir beim Lesen noch viele dieser Möglichkeiten auf!


Was ist ein Kontrast? Ein Kontrast in ein Gegensatz. Hier stehen zwei Dinge gegeneinander (lat. contra = "gegen" und stare = "stehen"). In den meisten Fällen meint man #optische #kontraste - das Auge, bzw. die visuelle Wahrnehmung ist der dominanteste Sinn des Menschen. Immer, wenn Dinge im visuellen Eindruck aufeinandertreffen, spricht man von einem Kontrast.


Kontraste sind für die visuelle #wahrnehmung fundamental.


Viele Menschen, vor allem #fotografen, verstehen unter Kontrast einen Hell-Dunkel-Kontrast, auch Schwarz-Weiß-Kontrast genannt. Wenn es nicht um #abstrakte Flächen und Formen geht, spricht man von Licht und Schatten, die einen Hell-Dunkel-Kontrast im Bild hervorrufen. Hier nenne ich auch die #farbkontraste, die der Künstler Johannes Itten, ab 1919 am #bauhaus in #weimar lehrte. Er listete seine Gegensatzpaare aus seinem Farbkreis wie folgt auf:


BERUHIGEND und ERREGEND - DÜNN und DICK - DURCHSICHTIG und UNDURCHSICHTIG - FERN und NAH - FEUCHT und TROCKEN - SCHATTIG und SONNIG - LEICHT und SCHWER - LUFTIG und ERDIG.



Natürlich geschaffene Kontraste bietet uns die #natur durch ihre #farbenvielfalt ohnehin schon zu genüge. Wir sollten öfters mit offenen #augen durch die #welt gehen. Wenn #natur und #kunst aufeinandertreffen sind die erzeugten Gegensätze noch extremer und lassen einen zweimal hinschauen. Manchmal kann ich mich nicht daran satt sehen. Wie geht es dir damit?


Was in der #kunst gilt, gilt auch für die #architektur und die #mode. Kontrastreiche #einrichtungen schaffen und #kontraste in der #farbwahl der #kleidung erzeugen, damit unser Wahrnehmungssinn seine #reize erleben darf. Unbedingt mal #ausprobieren.



Modetechnisch ist ja quasi alles #erlaubt was #spaß macht. Experimentiere und trau dich. Kauf dir ausgefallene #schuhe, einen #knallroten #lippenstift, einen #gelben Mantel oder sogar einen #hut. Spiele mit den #kleidungsstücken und #accessoires aus deinem Schrank.


Was hier als #grundregel, jedoch, gilt, sind die Farben nach Johannes Itten aus seinem #farbkreis. Farben erzeugen Stimmungen und Außenwirkungen mindestens genauso gut wie Schnitte und Stoffe. So können durch geschickte #farbkombinationen von #farbnuancen die richtigen #akzente gesetzt werden und die #aufmerksamkeit auf bestimmte #körperregionen gezogen oder von ihnen weggelenkt werden. Komplementärfarben heißt hier das #geheimnis. In der Farbenlehre und auch modisch ergeben diese Farbtöne vereint den größtmöglichen Kontrast. Geeignet sind diese #kombinationen für die Menschen, die gerne aus der Masse herausstechen möchten. GELB und VIOLETT sind genauso angesagt wie BLAU und ORANGE und verleihen dir den gewissen #vibe und einen aufregenden #auftritt auf dem Parkett des #lebens. Zu einem mandarinfarbenen Sommerkleid mit tiefblauen Kornblumen machen sich glänzende Pumps im selben Blauton hervorragend ;-) Kannst du es schon vor dir sehen? Ich schon. Traumhaft.


Bei der Wahl der Kleidungsstücke in den Komplementärfarben, solltest du auf auffälligen Schmuck verzichten. Kleiner Tipp am Rande.



Was deine Einrichtung betrifft, geh auf den nächsten #flohmarkt und kaufe ein Bild mit einem #auffälligen Rahmen, was du sonst nie kaufen würdest. Kombiniere es #zuhause mit deinen Möbeln. Lehne es an eine andere Wand. Beobachte es. Stelle es an einen anderen Ort. Dekoriere eine #vase und einen #stuhl dazu. Schau dir das #ergebnis an. Freue dich darüber, dass du etwas #extrawagantes erstanden und #erschaffen hast. Im schlimmsten Fall, verschenke das Bild wieder oder tausche es gegen einen #knallorangen Toaster ein. Warum nicht? Kontraste sind da, um gelebt zu werden. Kreiere deinen eigenen #stilmix und erfreue dich daran.



Eine #wonne für's Auge. Freue dich über so viel #farbenvielfalt, die uns auch die Natur schenkt. Schau mal genauer hin. Welche Farbkombinationen fallen dir beim nächsten Besuch im Gartencenter auf - vielleicht die Violett-Gelben Stiefmütterchen oder die Roten Tulpen mit den zart orangenen Rändern? Das Klatschmohnfeld - in satten Rot- und Grüntönen im Spätsommer? Die blühenden Lavendelfelder in der Provence, wenn die untergehende #sonne den #himmel in Orangetöne taucht? Nemo im tiefblauen Ozean? Die Wellensittiche, die ihr Gefieder in feinen Farbnuancen abgestimmt haben?


Kontraste und Farbfamilien begleiten uns überall. Einfach mal wieder aufblicken vom Handy in der Hand. Schau dich um. Nimm deine Umgebung wahr. Nimm die Menschen um dich herum wahr. So viele Kontraste, die sich lohnen. Das Leben ist #schön und #bunt zugleich.


#freude #farben #kontraste #stilmix #liebezumdetail #altundneu #farbfamilien #natur

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#eyecatcher

#emotionen

#gesichtsmasken